Kalender
Adel Adel www.andrea-weber.de andrea-weber.de Beauty Beauty Bibliothek Bibliothek GesundheitGesund lange Haare  Haare   InfoInfo  KlassikKlassik Prague  Prag
Interessen | Andrea Weber

Interessen


Journalismus
Klassik
Koloratursopran
Kultur
Oper
Reisen

 

Anfang

 

 

 

Journalismus

 

Absoluter Lieblingssender ist der 20 jährige Phoenix. ARD und ZDF gehörend. Mainstream ist er natürlich, aber der beste deutsche Nachrichtensender der deutschen Staatsmedien. Warum sehe ich immer gerne täglich hin? Das ist ein Dokumentation und Ereigniskanal. Bei mir ist er wertvoll. Bei den Dokus sah ich oft hin. Adelsdokus besonders von jetzt bis ins Mittelalter. Aber das ist nur ein interessanter kleiner Teil. Der Ereigniskanal ist natürlich der viel Interessantere, wenn es heißt vor Ort.

Die Gäste im Gespräch mit dem Moderator im Studio sind der wirklich interessanteste und wichtigste Teil. Es sind Experten in ihren Fach, Korrespondenten in Liveschaltungen, Moderatoren und Politikwissenschaftler. Charisma, Charmant, Eleganz, Faszination, Intelligenz, Schönheit, Seriösität und klangvolle schöne Stimmen haben sie alle. Bariton bis zum glockenhellen klangvoll strahlenden Tenor.

Beispiele – meine absoluten Favoriten – zähle ich gerne hier auf:

Constanze Abratzky, Moderatorin, vor Ort
Thomas Bade, Moderator, vor Ort
Gerd-Joachim von Fallois, Berlin Korrespondent
Thomas Jäger, Politikwissenschaftler, Uni Köln
Volker Kronberg, Politikwissenschaftler, Uni Bonn
Michael Krons, Im Dialog und Moderator
Grahame Lucas, Experte für Großbritannien
Jaan-Christoph Nüse, Brüssel EU Korrespondent u.a.
Marcel Pott, ehem. ARD Korrespondent, Experte für Nahost
Alfred Schier, Im Dialog, Moderator, Polittalkshow Unter den Linden

Anfang

 

 

 

Klassik

 

 

Als Kind wurde ich stark geprägt von der Klassik – die meine musikalische Kultur wurde. Fernsehen sah ich in meiner Jugend sehr viel – Klassiksendungen! Abendkleider auf der Konzertbühne! Auftritte von Koloratursopranistinnen leider weniger, aber wenn Sopranistinnen auftraten, sah ich damals genau hin. Auch kurze Ausschnitte aus dem Opernball in Wien, den ich damals leider nicht sehen konnte. Ich konnte nur 3 Programme empfangen. Konzerte und Opernveranstaltungen besuchte ich auch.

Folgende Künstlerinnen und Künstler verehre bzw. verehrte ich sehr stark. Gott sei Dank so weit sie noch leben oder leider nicht mehr … Ein besonderer Dirigent, Koloratursopranistinnen, Komponisten und Tenöre.

Dirigent Claudio Abbado: Gratulation zum 80. Geburtstag am 26.6.2013! Als er noch Dirigent der Berliner Filharmoniker war, hätte ich gerne ein Konzert besucht. Es war mir leider nicht gegönnt worden. Dafür durfte ich am 19.10.2011 Claudio Abbado und das Mozart Orchestre Bologna in der Frankfurter Alten Oper erleben: Die Eröffnung der Europäischen Zentralbank/EZB zum Italien Jubiläum! Es gab die Italienische Mozart Symphonie und das Beste von G. Rossini! Herrlich!

 

Lieblingskomponisten Ludwig van Beethoven, Antonín Dvořák, Edward Elgar, Julius Fučík, Georg Friedrich Händel, Paul Linke, Wolfgang Amadeus Mozart, Jacques Offenbach, Gioacchino Rossini, Bedřich Smetana, Karlheinz Stockhausen: Gratulation zum 75. Geburtstag am 22.8.2003!, Johann Strauss (Sohn und Vater), Peter Tschaikowski, Guiseppe Verdi

 

Lieblingsorchester Berliner Filharmonie, Tschechische Filharmonie, André Rieu und sein Johann Strauss Orchester, Wiener Filharmonie

 

Natalie Dessay, Katarzyna Dondalská, Ingeborg Hallstein, Beverly Hoch, René Kollo, Luciano Pavarotti, Rita Streich, Rolando Villazon

 
Erinnerung an die absolute deutsche Nachtigall und Opernsängerin Erna Sack

Anfang

 

 

 

Koloratursopran

 

 

Beim Gesang gilt mein größtes Interesse in der Klassik dem herrlichen lyrischen Koloratursopran – meiner eigenen Stimmlage – und selbstverständlich dem herrlichen Tenor.

Anfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kultur

 

Meine Kultur ist deutschtschechisch. Aus Böhmen, Chomutov/Komotau, Česká Republika kommt meine Mutter, aus der ehemaligen Tschechoslowakei. Ihr Mädchenname ist Vokurka.

Anfang

 

 

 

Oper

 

 

Geatano Donizetti: Die Regimentstochter
Wolfgang A. Mozart: Zauberflöte: Königin der Nacht: Der Hölle Rache
Jacques Offenbach: Hoffmann’s Erzählungen: Das Lied der Olympia

Operette

Fledermaus von Johann Strauss: Adele: Mein Herr Marquis und Spiel ich die Unschuld vom Land

Anfang

 

 

Reisen
 
 
 
 
  
 Belgien
 
 
 
 
Bruxelles (Brüssel)
 
 
 
 
 
 
 
 
 Deutschland (Germany)
 
 
 
 
 
 
 Berlin (Hauptstadt/Stadtstaat)
 
 
 
 
Dresden (Freistaat Sachsen)
Fischen (Freistaat Bayern, Oberallgäu)
Frankfurt/Main (Hessen)
Frankfurt/Oder (Brandenburg)

 
  
 Hamburg (Hansestadt Hamburg)
 
 
 
Köln (Nord-Rhein-Westfalen)
Mainz (Rheinland-Pfalz)
Marbach/Neckar (Baden-Würthemberg)
Markdretwitz (Bayern-Ost, 20 Minuten vor der deutsch-tschechischen Linie)
Weimar (Thüringen)
 
 
 
 
 
 
 England/Great Britannien/Großbritannien/UK)
 
 
 
 
London
Windsor Castle (60 Minuten westlich von London)
 
 
 
 
 
 
 France/Frankreich
 
 
 
 
Paris
Strasbourg
 
 
 
 
 
 
 Italia/Italien/Italy
 
 
 
Roma
Lido de Ostia (30 Minuten westlich von Roma)
Venezia
 
 
 
 
 
 Fürstentum Liechtenstein
 
 
Vaduz
 
 
 
 
 
 Österreich
 
 
 

 
Salzburg
 
 
 

 
Wien
 
 
 
 
 
 

 
 
Polen
 
 
 
Slubice
 
 
 
 

 
 
Schweiz
 
 
 
Rohrschach
 
 

 
 
St. Gallen
 
 
 
 
 
 

 
Slowakische Republik
 
 
 
 
Bratislava
 
 
 
 
 

 
Česká Republika/Tschechische Republik
 
 
 
 
Böhmisch Budweis/České Budějovice
Brno/Brünn
Chomutov/Komotau
Frantikovy Láznĕ/Franzensbad
Hradec Králové/Königkrätz
Karlovy Vary/Karlsbad
Kladno
Mariánské Lázně/Marienbad
Pilsen/Plzeň
Prag/Paha
 
 
 

 
Ungarn
 
 
 
Budapest

Anfang

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hilfe

WordPress theme: Kippis 1.15