Kalender
Adel Adel www.andrea-weber.de andrea-weber.de Beauty Beauty Bibliothek Bibliothek GesundheitGesund lange Haare  Haare   InfoInfo  KlassikKlassik Prague  Prag
Adel | Eine weitere WordPress-Seite

Monika Czernin und Jean-Pierre Lavandier: Maria Theresia – Liebet mich immer: Briefe an ihre engste Freundin – gebundene Ausgabe – 22.3.2017

Maria Theresia – Liebet mich immer: Briefe an ihre engste Freundin – gebundene Ausgabe – 22.3.2017 von Monika Czernin und Jean-Pierre Lavandier

1745 wird Sophie Baronin Schack von Schackenburg Hofdame von Kaiserin Maria Theresia und schon bald entsteht eine innige Freundschaft zwischen den beiden Frauen. Auch als Sophie wegen ihrer Heirat Wien verlässt, bleibt das vertraute Verhältnis bestehen. 86 zum Großteil bisher unveröffentlichte Briefe zeugen davon.

Weiter lesen

300 Jahre Kaiserin Maria Theresia: Außergewöhnliche Einblicke in ihr Seelenleben

Am 13. Mai 1717 kam jene Frau zur Welt, die als spätere Kaiserin Maria Theresia nicht nur ein Weltreich beherrschen sollte, sondern auch vielfältige Reformen durchsetzte, die dem Habsburgerreich eine blutige Revolution wie in Frankreich 1789 ersparen sollten. Wie es im Inneren der nach außen hin selbstbewussten und autoritären Herrscherin aussah, wussten nur wenige, nicht einmal ihre in alle Richtungen Europas verheirateten Kinder. Dies verriet sie nur ihrer besten Freundin Sophie Enzenberg in zahlreichen Briefen, von denen 77 erhalten blieben und die Grundlagen für dieses Buch bilden

Weiter lesen

Franz Joseph I: Der Kaiser und sein Reich. Eine politische Geschichte gebundene Ausgabe – 18.3.2009 – von Lothar Höbelt

Franz Joseph I: Der Kaiser und sein Reich. Eine politische Geschichte gebundene Ausgabe – 18.3.2009 – von Lothar Höbelt

Franz Joseph I., ein Kaiser, der nicht bloß über ein Reich herrschte, das einen Anachronismus darstellte, sondern der auch längst jeden Kontakt mit einer sich rapide verändernden Welt verloren hatte?

 

Weiter lesen

Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich und Stefan Schaal – Frauen und ihre Schlösser: Mehr als Glanz und Gloria

Frauen und ihre Schlösser: Mehr als Glanz und Gloria. Ein Bildband – gebundene Ausgabe – von Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich und Stefan Schaal – 28.2.2011

Hinter der Fassade repräsentativer Schlossanlagen hat die moderne Welt längst Einzug gehalten. Moderne Geschäftsideen sind notwendig, um den Erhalt der prachtvollen Interieurs und weitläufigen Gartenanlagen zu sichern.

Weiter lesen

Queen Victoria: Eine Biografie – Taschenbuch von Karina Urbach – 26.8.2014

Queen Victoria: Eine Biografie – Taschenbuch von Karina Urbach – 26.8.2014

Königin Viktoria wurde zur ersten wahrhaft globalen Herrscherin, etwa ein Drittel der damaligen Weltbevölkerung gehörte schließlich zum britischen Empire. Mit 18 bestieg sie den Thron, um mehr als 63 Jahre zu regieren und ein ganzes Zeitalter zu prägen.

Weiter lesen

Adel für Dummies

Das nenne ich Adel für Dummies! Dummies deswegen, weil es ungenügend beschrieben wurde. Ein paar Adelsstände, ein paar Altherrenfotos, Beispiele, und das war es. Das ist einfallslos und keine Kunst. Dazu gehört aber sicher noch viel mehr. Die Autorin recherchierte äußerst öberflächlich und schlampig.

 

Weiter lesen

Monarchieverachtung des roten ORF

Eine österreichische Nachrichtensendung, ZIB 2 v. 12.11.2007
Bericht: Fritz Dittlbacher
Moderator: Armin Wolf
Screenshort aus dem Video

Schon der Thementitel sagte alles: Kaiser-Schmarrn! Dinge, die man lächerlich und verächtlich machen will, nennt man abwertend Schmarrn! Der Bericht wäre sachlich seriös, wenn nicht dieser ungeheuerlich verächtliche Unterton wäre.

Weiter lesen

Christine von Brühl – Anmut im märkischen Sand: Die Frauen der Hohenzollern

Anmut im märkischen Sand: Die Frauen der Hohenzollern – gebundene Ausgabe – von Christine von Brühl – 1.4.2015

Wie kam die Anmut in die Mark? Kaum eine Dynastie hat die Geschicke Preußens so geprägt wie die Familie der Hohenzollern. Unter ihrer Ägide wurde aus dem kargen Landstrich ein prosperierendes Königreich, mit enormer militärischer Schlagkraft einerseits und Toleranz, Bürgernähe, Förderung der Wissenschaft und Künste andererseits.

Weiter lesen

Ein Kaiserschmarrn: Deutschland und die Habsburger – René Kollo

Ein Kaiserschmarrn: Deutschland und die Habsburger – gebundene Ausgabe – 21.10.2010 – von René Kollo (Autor)

Auf humorvolle Weise beschreibt René Kollo das tausendjährige „Heilige Römische Reich Deutscher Nation“ von 800 bis 1806. Dies alles in Kurzform, als Appetithappen gewissermaßen. Unterstrichen wird das ganze mit liebevollen Illustrationen.

Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15