Kalender
Adel Adel www.andrea-weber.de andrea-weber.de Beauty Beauty Bibliothek Bibliothek GesundheitGesund lange Haare  Haare   InfoInfo  KlassikKlassik Prague  Prag
Apotheke | Blog Gesundheit Andrea Weber

Apotheke


Wer kennt das nicht? Im Hals ein furchtbares Kratzen, es kitzelt scharf in der Nase, ein paar mal niesen, und die Stimme plötzlich nicht mehr klar … Die Erkältung ist schon da! Was gegen Bakterien und Viren hilft, schrieb ich hier auf. Auf die Grafiken können Sie gerne klicken, da kommen Sie auf die Originalseite.

Ansteckung
Wie entsteht Heiserkeit
Erkältung und Singen
Caruso
Echinacin
Em Eukal – Em Eukal Honig – Em Eukal – Salbei Homig
Emser Pastillen – Emser Hals u. Rachenspray – Emser Nasensalz – Emser mit Menthol – Emser ohne Menthol
Gelo Revoice
Ipalat
Makatussin
Medien sind unglaubwürdig!
Sänger Öl Dr. Weihofen
Umckaloabo
Bestes Getränk für die Nacht

 

Ansteckung

Ansteckung ist leider unvermeindlich, wenn man sich in großen Massen wie bei Veranstaltungen aufhält, es sei denn, man wird von einem unverantwo rtlichen Verwandten angesteckt! Da hilft leider auch kein fleißiges Hände waschen mehr, und wenn das Mittel noch so gut ist! Äußerste Distanz von der erkälteten Person ist leider dringend nötig! Keine Küsse, kein Schmusen und keine Umarmungen

Anfang

 

Wie entsteht Heiserkeit

Heiserkeit – man meint, die Stimme komme nicht von den Stimmbändern, sondern von einem Reibeisen. Heiserkeit ist keine Erkrankung, sondern ein Symptom. Häufig ist Heiserkeit bei Erkältungskrankheiten und bei Infektionen des Hals-Rachen-Raums. Auch Rauchen oder eine Stimmbandentzündung können Heiserkeit verursachen. Mit der Behandlung der auslösenden Erkrankung vergeht Heiserkeit in der Regel recht schnell.

Die Stimme wird rau und das Sprechen wird häufig mühsam. Volle und klangvolle Töne sind nicht mehr möglich, eher klingt die Stimme schwach, leise, dünn und hauchig. Manchmal versagt die Stimme ganz. Mediziner bezeichnen Stimmstörungen als Dysphonien. Heiserkeit wird oft von einem kratzigen Gefühl im Hals sowie Halsschmerzen begleitet.

Heiserkeit entsteht, wenn die Stimmbänder nicht mehr frei schwingen können, weil die Schleimhaut im Hals oder die Stimmbänder selbst geschwollen sind. Häufig schwillt auch die Schleimhaut auf den Stimmlippen an. Schließen diese daraufhin nicht mehr richtig, entstehen heisere Laute. Gefährlich wird es, wenn die Kehldeckelschleimhaut und die Stimmritze anschwellen. In dem Fall drohen Atemnot und Erstickungsgefahr.

Ursache solcher Schwellungen sind Entzündungen im Kehlkopf-Bereich. Diese wiederum werden durch Infektionen oder Reizungen der Hals- und Rachenschleimhaut durch äußere Faktoren wie Rauch oder Überbeanspruchung der Stimme ausgelöst. Oft tritt Heiserkeit zusammen mit Husten, Schnupfen und Halsschmerzen (siehe auch Erkältung) auf. Bei lang anhaltender Heiserkeit könnte auch ein Tumor die Ursache sein. Auch nach Narkosen und Operationen (zum Beispiel Schilddrüsen-Operationen) kommt es mitunter zu lang anhaltender Heiserkeit.

Auslöser im Überblick:

Überlastung der Stimme (Singen, Schreien, Vielsprecherberufe etc.)

Rauchen: Tabakrauch reizt die Stimmbänder und schädigt zudem langfristig Nerven und Gefäße. Von Heiserkeit durch das sogenannte Reinke-Ödem sind meist Raucherinnen über 30 Jahre betroffen. Alkohol enthält ein Zellgift, das die Zellen der Schleimhäute schädigt. Eine heisere Stimme ist typisch bei Alkoholabhängigen.
trockene Luft
Schadstoffe wie Autoabgase oder Metallstäube (Chrom, Blei oder Nickel)
Infektionen wie Erkältung und Grippe
Infektionen des Rachen-Hals-Raumes, wie Kehlkopfentzündung (Laryngitis) oder eine Entzündung oberhalb der Stimmlippen (Glottitis)
Pseudokrupp, Diphtherie
nach Intubationen oder Operationen im Halsbereich durch Verletzung des Nervs, der für die Stimmbandfunktion verantwortlich ist
Bestrahlungen nach Krebserkrankungen
hormonelle Einflüsse (zum Beispiel Heiserkeit in den Wechseljahren oder der Pubertät)
psychische Ursachen, wie Angst, Depressionen oder Aufgeregtsein (vor Aufregung „bleibt die Stimme weg”)
als Begleiterscheinung bei Bulimie (Ess-Brech-Sucht)
als Nebenwirkung von Medikamenten, zum Beispiel bei ACE-Hemmern oder Chemotherapeutika
Gehirnerkrankungen wie Multiple Sklerose, Parkinson-Krankheit oder Schlaganfall
internistische Erkrankungen, wie Schilddrüsenerkrankungen, Reflux-Krankheit und Sodbrennen oder Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
selten Tumoren.

Bericht auf meine-gesundheit.de

Anfang

 

Erkältung und Singen

Fawd Arnold: #41 Singen mit Erkaltung

Anfang

 

Caruso

Caruso

60 g

Rezeptur von 1877
Beste Extrakte und ätherische Öle
Zutaten: Aroma, Glukosesirup, Süßholzextrakt
Farbstoff: Pflanzenkohle

Anfang

 

Echinacin

Echinacin

Purpursonnenhutkraut-Presssaft
100 g Flüssigkeit enthalten 80 g Presssaft aus blühendem frischem Purpursonnenhutkraut (1, 7-2, 5:1)
Enthält 22 Vol. % Alkohol

 

Anfang

 

Em Eukal

Em Eukal – Honig

Em Eukal – Honig

Natürlicher Balsam für Hals und Stimme. Zuckerhaltig.

Produkteigenschaften:

Verkehrsbezeichnung:
Bonbon

Verwendung/Anwendung/Verzehrempfehlung:

Em-eukal Honig einfach genießen und die Bedeutung einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung und einer gesunden Lebensweise beachten.

Aufbewahrungsbedingungen:

lichtgeschützt, trocken und kühl lagern

Nährwertdeklaration:

Nährwertangabenpro 100 gBrennwert1603,9 kJ / 383 kcalFett0 g davon gesättigte Fettsäuren0 gKohlenhydrate96 g davon Zucker72 gEiweiß0 gSalz0 g

Zutaten:

Zucker, Glukosesirup, Bienenhonig 8g/100g, Karamell.

Allergene:
Keine enthalten.

Nettofüllmenge:
75 g

Dr. C. SOLDAN GmbH
Dr.-Carl-Soldan-Platz 1
91325 Adelsdorf

Ursprungsland des Lebensmittel:
Deutschland

Gefüllte Honig-Hustenbonbons

Natürlicher Balsam für Hals und Stimme

zuckerhaltig
lactosefrei, glutenfrei

Anfang

 

Em Eukal – Salbei Honig

Em Eukal – Salbei honig

Salbei, Akazienhonig und hochwertigen ätherischen Ölen.

Produkteigenschaften:

Bezeichnung:
Hustenbonbons mit Vitamin C

Nährwertdeklaration:

pro 100 gpro Portion (22g=5 Bonbons)Energie1633 kJ (384 kcal)363 kJ (85 kcal)Fett0 g0g – gesättigte Fettsäuren0 g0 gKohlenhydrate:95 g21 g – Zucker69 g15 gEiweiß0,03 g0,006 gSalz0,04 g0,01 gVitamin C90 mg = 113**20 mg = 25**** % der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C

Zutaten:

Zucker; Glukosesiurp; Akazienhonig 6 g/100 g; Salbeiextrakt 1g/100g; Säuerungsmittel: Zitronensäure; Vitamin C; Salbeiöl 0,02 g/100 g, Zitronenöl.

Nettofüllmenge:
75 g

Anfang

 

Emser Pastillen

Emser Hals u. Rachenspray

Emser Hals und Rachenspray

Profischutz für Hals und Stimme

Was ist Emser Hals- und Rachenspray?

Emser Hals- und Rachenspray ist ein Lokaltherapeutikum zur gezielten Anwendung auf der Hals- und Rachenschleimhaut. Als Wirksubstanz ist ausschließlich Natürliches Emser Salz enthalten. Die komplexe Mineralstoff- und Spurenelementkombination des Natürlichen Emser Salzes löst auf rein natürlicher Basis festsitzende Beläge und mindert den Säurestress der Schleimhäute.

Was ist in Emser Hals- und Rachenspray enthalten?

100 ml Lösung enthalten: 1,175 g Natürliches Emser

Salz, Gereinigtes Wasser.

Emser Hals- und Rachenspray ist frei von Konservierungsmitteln und chemischen Zusatzstoffen.

Was ist das Besondere an Natürlichem Emser Salz?

Natürliches Emser Salz ist ein sehr komplexes Salzgemisch, welches zahlreiche, für den menschlichen Organismus wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente enthält (Analysedaten der Ionen in g/kg: Lithium 0,21, Natrium 308,7, Kalium 6,11, Magnesium 0,291, Calcium 0,016, Mangan 0,0001, Eisen (II, III) 0,003, Flourid 0,078, Chlorid 188,4, Bromid 0,202, Iodid 0,005, Nitrat 0,355, Sulfat 9,24, Hydrogencarbonat 474,4, Carbonat 14,0).

Wann wird Emser Hals- und Rachenspray angewendet?

Emser Hals- und Rachenspray befeuchtet und reinigt die Hals- und Rachenschleimhaut und mindert den Säurestress der Schleimhäute. Emser Hals- und Rachenspray wird angewendet bei Erkältungssymptomen wie Halsschmerzen, Hustenreiz und belegter Stimme, refluxbedingten Stimmstörung.

Anfang

 

Emser Nasensalz

Emser Nasensalz

WAS ENTHÄLT EMSER NASENSPÜLSALZ?

Emser Nasenspülsalz enthält eine Mineralsalzmischung mit 5% Natürlichem Emser Salz.

Analysedaten der Mineralsalzmischung:

Ionen in g/kg: Natrium 356, Kalium 9,2, Chlorid 449, Hydrogencarbonat 173, Sulfat 11,5.

Emser Nasenspülsalz enthält keine chemischen Zusätze zur Konservierung oder Verbesserung der Fließeigenschaften. Das Natürliche Emser Salz enthält zahlreiche wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente in einzigartiger Ausgewogenheit und Kombination. Die Herkunft aus den Tiefen der Erde bedingt seine natürliche Reinheit. Seine besondere Zusammensetzung verursacht seine außerordentlich gute Verträglichkeit und verstärkt die Wirksamkeit mechanischer Spülbehandlungen der Nasenhaupthöhle.

WANN WIRD EMSER NASENSPÜLSALZ ANGEWENDET?

Emser Nasenspülsalz wird für Spülungen der Nase eingesetzt. Spülungen der Nase sind immer dann sinnvoll, wenn die Nase intensiv gereinigt und befeuchtet werden soll. Dies ist z. B. bei vermehrter Staub- und Schmutzbelastung wichtig, aber auch bei vermehrter Schleim- und Krustenbildung. In Zeiten erhöhter Ansteckungsgefahr mit Erkältungskrankheiten beugen regelmäßige Nasenspülungen dem Entstehen von Erkältungskrankheiten vor. Bei Allergikern empfiehlt sich regelmäßiges Nasespülen bei Pollenflug, insbesondere abends vor dem Zubettgehen.

Anfang

 

Emser mit Menthol

Emser mit Menthol

126 mg natürliches Emser Salz, Saccharose, arabisches sprühgetrocknetes Gummi, Stearinsäure, Tragant, Calciumstearat, Mentholaroma, Pfefferminzaroma

enthält Natrium und Saxxharose
0, 1 BE/Tablette

nach Bedarf bis zu 6 mal täglich
1-2 Pastillen lutschen

Anfang

 

Emser ohne Menthol

Emser ohne Menthol

Emser Pastillen befeuchten und reinigen die Hals- & Rachenschleimhaut und lindern dadurch schnell bei:

Halsschmerzen
Heiserkeit
Hustenreiz

Anfang

 

Gelo Revoice

Gelo Revoice

PZN: 8846050. Balsam für die trockene und gereizte Mund- und Rachenschleimhaut Fast unsichtbar ? aber enorm wichtig für die Gesundheit: Ein hauchdünner Sekretfilm überzieht die Mund- und Rachenschleimhaut. 24 Stunden am Tag. Er legt sich wie eine Schutzschicht auf die Mund- und Rachenschleimhaut und verhindert so, zusammen mit dem Speichel, dass Krankheitserreger die Schleimhaut angreifen und zu Infektionen führen können. Außerdem gewährleistet ein intakter Sekretfilm einen gesunden Klang der Stimme. Dieser Sekretfilm ist sehr empfindlich. Folgende Faktoren führen zur Austrocknung der Schleimhaut: Stundenlanges Sprechen oder Singen, eine behinderte Nasenatmung (beispielsweise durch eine Erkältung), trockene Raumluft durch Heizungen oder Klimaanlagen und Zigarettenrauch. Durch diese Belastungen kann der Sekretfilm schnell versiegen. Das heißt: Die Mund- und Rachenschleimhaut trocknet aus und typische Halsbeschwerden treten auf: Heiserkeit, Räusperzwang, Halskratzen, Hustenreiz. Wenn Sie eine Tablette GeloRevoice lutschen, verbinden sich die sogenannten “Gelbildner” Xanthan, Carbomer und Hyaluronsäure mit dem Speichel und erzeugen ein Hydro-Depot, das sich über die trockene Schleimhaut legt. Dieses Hydro-Depot haftet sehr gut und lange auf den Schleimhäuten im Hals- und Rachenbereich. Dadurch wird die Regeneration beschleunigt, Beschwerden wie Heiserkeit, Hustenreiz und Halsschmerzen klingen schnell spürbar ab. Ein besonderer Vorteil: die wasserbindende Eigenschaft der Hyaluronsäure. Sie kommt auch als natürlicher Bestandteil in Bindegewebe und Knorpeln vor und dient als perfekter Wasserspeicher. So kann die Hyaluronsäure den Mund- und Rachenraum wohltuend mit Feuchtigkeit versorgen. Der Speichelfluss wird durch den Brauseeffekt angeregt. Das ist wichtig, damit sich das Revoice Hydro-Depot im Mund- und Rachenraum verteilen kann. Anwendung: Je nach Bedarf können Sie mehrmals täglich, zum Beispiel alle 2 bis 3 Stunden, eine GeloRevoice Halstablette lutschen.

Anfang

 

Ipalat

Ipalat

Bestandteile

Verdickungsmittel Gummi arabicum, Süßstoff Maltit, Aroma Menthol, Kräuterextrakte (0,24 %; Primelwurzel, Fenchel, Sternanis), Süßstoff Saccarin-Natrium, Süßstoff Neohesperidin DC, Honigaroma

Gebrauchsanweisung

Die Pastille langsam im Mund zergehen lassen. So beruhigen die Pflanzenextrakte schonend den strapazierten Hals, die heisere Stimme und den trockenen Mund.

Haftungsausschluss

Der Brennwert 1 Pastille beträgt 1,86 kcal. Mit Süßungsmitteln. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.

Lebensmittelbezeichnung:Ipalat Halspastillen zuckerfrei

Nettofüllmenge:38 g

Zutaten:Verdickungsmittel Gummi arabicum, Süßstoff Maltit, Aroma Menthol, Kräuterextrakte (0,24 %; Primelwurzel, Fenchel, Sternanis), Süßstoff Saccarin-Natrium, Süßstoff Neohesperidin DC, Honigaroma

Die Pastille langsam im Mund zergehen lassen. So beruhigen die Pflanzenextrakte schonend den strapazierten Hals, die heisere Stimme und den trockenen Mund.

Anfang

 

Makatussin

Makatussin

PZN: 7254152. Pflanzliches Arzneimittel Bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Makatussin Tropfen werden zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim eingesetzt. Anwendung: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren nehmen 3x täglich 2 ml Flüssigkeit ein. Die Tropfen unverdünnt oder in kalter Flüssigkeit einnehmen und ausreichend Flüssigkeit nachtrinken. Anwendungsgebiete: – Erkältungskrankheiten der Atemwege, vor allem mit zähem Schleim Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Atemnot, Fieber, eitriger oder blutiger Auswurf auftreten.

Anfang

 

Medien sind unglaubwürdig!

Was gegen Erkältung hilft, im Internet zu recherchieren, hat keinen Sinn! Die Medien sind alle zweifellos verlogen! Auf gewissen Blättern online wird uns weis gemacht, dass gegen Erkältung erfolgreiche Mittel angeblich wirkungslos seien, so angebliche “Studien”. Auf ein “gescheites” neunmalkluges “F” Magazin und einen gewissen verächtlichen “Nachrichtensender” werde ich nicht verlinken. Die belehren uns, woher eine Erkältung kommt und halten uns für dumm. Dass es ein grippaler Infekt ist, wissen wir auch. Angebliche Aufklärung gibt es über angebliche “10 Irrtümer”. Das ist wirklich eine Aufzählung, bei der sogar der Dümmste lachen und den Kopf schütteln muss!

Als Beispiel Echinacin und Umckaloabo werden einfach negativ schlecht gemacht. Es wird einfach behauptet, dass eine unseriöse “Studie” angeblich wisse, dass diese nichts helfen. Ach, wie nett, ja, ach, wie reizend! Für diese Lüge werden diese verlogenen Verfasser ja auch fürstlich bezahlt! So ist es bei allen Themen!

Egal in welcher Form, nehmen Sie Vitamine ein. In den Medien werden Nahrungsergänzungsmittel auch schlecht geredet. Alles, das gut und sinnvoll ist, wird negativ schlecht geredet! Glauben Sie nichts! Machen Sie das, was Sie für richtig halten und das sich bei Ihnen bewährte! Die Medien müssen sich diskredieren!

Anfang

 

Sänger Öl Dr. Weihofen

Sänger Öl Dr. Weihofen

natürliche ätherische Öle als Mundspray zur Pflege von Stimmbändern und Schleimhäuten aus Heilkräutern; nur natürliche Zutaten. Keine Konservierungsstoffe, keine Chemie und ohne die Zucker-Kalorien von Lutschbonbons. Soforthilfe, handlich verpackt in einer kleinen Sprühflasche. Neben Sängerinnen und Sängern nutzen es Radiosprecher, Schauspieler, Kindergärtnerinnen, Schwimmlehrerinnen, Lehrer, Dozenten, Musiker, die nur manchmal singen, Menschen mit chronisch trockenem Hals und Mund, Menschen mit chronischer Heiserkeit

Allgemeine Angaben

Heiserkeit, Kratzen im Hals, trockene Schleimhäute, Erkältung, Halsschmerzen

Warnhinweise

Bei Bedarf einfach in Mund und Rachen sprühen. Dabei nahe an den Mund halten und gut nach hinten in den Rachenraum zielen. Nicht dabei einatmen.

PZN: 1486068. Sänger-Öl (Sängeröl) – das Mundspray mit natürlichen ätherischen Ölen Die hochwertige Zubereitung mit natürlichen ätherischen Ölen schützt vor Heiserkeit bei stark beanspruchten Stimmbändern. Sänger-Öl pflegt die Schleimhäute bei Belastungen durch trockene Heizungsluft und Tabakrauch. Es verleiht einen frischen Atem und ist ideal für Sänger und alle, die viel sprechen. Bei Bedarf sprüht man Sänger-Öl einfach in Mund und Rachen. Die Wirkung tritt sofort ein und hält lange vor. Nutzen Sie also die konzentrierte natürliche Kraft von Kräuter-Essenzen für eine klare, reine Stimme: Anis: schleimlösend, schleimverflüssigend, auswurffördernd Eukalyptus: antiseptisch, schleimlösend, atmungsaktivierend, erfrischend Fenchel: entkrampfend, keimtötend, schleimhautberuhigend, schleimlösend Kamille: beruhigend, krampflindernd, entzündungshemmend, wundheilend Lavendel: beruhigend, stressmildernd, krampflösend, wundheilend Minze: keimtötend, krampflösend, schleimlösend, erfrischend Salbei: keimtötend, entzündungshemmend, wundheilend, krampflösend Thymian: schleimverflüssigend, krampflösend, keimtötend Original Dr. Weihofen pur natur! Sänger- Öl enthält Alkohol und Glycerin als Trägersubstanzen, aber keine Konservierungsstoffe.

Anfang

 

Umckaloabo

Umckaloabo

Phytotherapeutikum bei akuter Bronchitis für Groß und Klein.

Umckaloabo® enthält den Spezialextrakt EPs® 7630 aus den Wurzeln der Kapland-Pelargonie (Pelargonium sidoides), einer Geranienart, die in Südafrika unter ökologisch zertifizierten Bedingungen angebaut wird.

Jede Wurzel wird behutsam von Hand geerntet und besonders wirkstoffschonend nach streng festgelegten Qualitätsrichtlinien weiterverarbeitet.

Anwendungsgebiet: Akute Bronchitis (Entzündung der Bronchien).

Es ist für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr* zugelassen.

PZN-01062032
20 ml Flüssigkeit
apothekenpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.

Fläschen 20 ml
Wirkstoff: Pelargonium
8g/10g Flüssigkeit
enthält 12 Vol.-% Alkohol

1 – 5 Jahren: 10 Tropfen
6 – 12 Jahren: 20 Tropfen
Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren: 30 Tropfen

Alkoholkranke und Kranke mit Leberschaden können das natürlich nicht einnehmen! Vorsicht!

Anfang

 

Bestes Getränk für die Nacht

Alles im Hals trocken? Hustenanfall? Die Kehle zu? Mit geöffneten (statt mit geschlossenen) Mund geschlafen? Es pickst im Rachen? Schleim? Schwierigkeiten mit dem Sprechen, weil die Stimmbänder belegt sind? Ein heißes Getränk für die Nacht ist bestens geeignet! Egal, mit welchen Grund Sie in der Nacht aufwachen, auf Toilette müssen oder einfach so. Ein heißes Getränk ist eine herrliche Hilfe!

Kochen Sie über 1 Liter Wasser ab. Genau 1 Liter füllen Sie in einem großen Messbecher das abgekochte Wasser ab. In eine Isolierkanne oder in eine Termo füllen Sie das restliche Wasser ein. Damit wird die Isolierkanne oder Termo heiß vorbereitet. Beim 1 Liter warten Sie ca. 20, 30 Minuten, bis es nicht mehr zu heiß ist. Für ein bischen Geschmack lassen Sie Sirup, anderes Süßes oder medizinische Tropfen hinein. Ich nehme Makatussin, 2 oder 3 mal im kleinen Messbecher den untersten Millimeter bedeckt und umrühren. In die Kanne oder Termo hinein füllen. Dort bleibt es sehr lange heiß und dann warm, auch verteilt über den ganzen Tag.

Anfang

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hilfe

WordPress theme: Kippis 1.15