Kalender
Adel Adel www.andrea-weber.de andrea-weber.de Beauty Beauty Bibliothek Bibliothek GesundheitGesund lange Haare  Haare   InfoInfo  KlassikKlassik Prague  Prag
Klassik | Belcanto – Klassik – Koloratursopran – Komponisten

Beverly Sills

Koloratursopranistin aus New York, Beverly Sills, eine Stimme, ein Timbre, ein großes starkes Vibrato und Volumen, fasziniert! Aber wenn man genau hin hört, sang sie nur bis zu einem bestimmten hohen Ton. Keinen Schritt weiter! Ihr Klang in einander gereihten zusammen hängenden Koloraturen war herrlich nachtigallenartig strahlend, aber nur bis zu einem bestimmten hohen Ton.

Beverly Sills
Beverly Sills at Eight Years Old!
Beverly Sills – La fille du regiment – Music Lesson
Arie der Juliette Je Veux Vivre – Beverly Sills
Les Oiseaux dans la Charmille – Beverly Sills
Beverly Sills Farewell – Her Final Performance!
Beverly Sills – Una Voce Poco Fa!! (1976)
Caro Nome – Beverly Sills
Beverly Sills sings Follie!….Sempre Libera aus La Traviata
Beverly Sills – 1973 – “Vilja”

 

Beverly Sills

Beverly Sills, eigentlich Belle Miriam Silverman, (* 25. Mai 1929 in New York City; † 2. Juli 2007 ebenda) war eine US-amerikanische Opernsängerin (Sopran), hauptsächlich bekannt in den 1960er und 1970er Jahren.

Beverly Sills auf Wikipedia

Anfang

 


Beverly Sills at Eight Years Old!

Arditis il Bacio sang sie schon als 8 Jahrige, 1937! Wie kam es denn dazu? Da schon Gesangunterricht? Allerdings hatte sie als Kind, als kleines Mädchen, eine tiefe Stimme! Koloraturen konnte sie damals nicht singen. Das versuchte sie zu verbessern, zu vertuschen mit einem affektierten übertriebenen Gehabe und Gesten. Eine angeberische kleine Möchte-gern-Perfektionistin!

Anfang

 


Beverly Sills – La fille du regiment – Music Lesson

Anfang

 

Arie der Juliette Je Veux Vivre – Beverly Sills

Anfang

 

Les Oiseaux dans la Charmille – Beverly Sills

Die herrlichen Koloraturen sang sie viel zu schnell! Abgehackt und wie gehetzt, als ob jemand hinter ihr her wäre. Sie huddelte und war schlampig! Die begeisterten Zuschauer merkten natürlich nichts, weil sie sich nicht auskannten! Ich sage sogar, dass sie das herrliche Lied der Olympia verdarb, verpatzte und versaute!

Anfang

 

Beverly Sills Farewell – Her Final Performance!

Anfang

 

Beverly Sills – Una Voce Poco Fa!! (1976)

Anfang

 

Caro Nome – Beverly Sills

Anfang

 

Beverly Sills sings Follie!….Sempre Libera aus La Traviata

Anfang

 

Beverly Sills – 1973 – “Vilja”

Anfang

 

 

Erna Sack

 
Erna Sack

 

Erna Sack wurde 1898 in Berlin geboren.

Als Kind fiel ihre schöne Stimme schon im Kirchen und Schulchor auf. Eine Ausbildung kam für die Eltern nicht in Frage. Erst ihr späterer Ehemann bewirkte bei den Eltern einen Sinneswandel. Hermann Sack, den sie 1921 heiratete.

Weiter lesen

Lisa Otto

Lisa Otto, geboren 1919 in Dresden, war eine der erfolgreichsten Koloratur- Soubretten der Schallplattengeschichte. Sie debütierte 1942 im schlesischen Beuthen und band sich bis 1979 fest an die Deutsche Oper Berlin. Kurz vor ihrem 90. Geburtstag im November besuchte sie Robert Fraunholzer und sprach mit der quicklebendigen Sopranistin über Sängertreue, böse Kollegen und den »Affen Karajan« …

Lisa Otto – zum Ännchen geboren

Lisa Otto (* 14. November 1919 in Dresden; † 18. September 2013 in Berlin[1]) war eine deutsche Opernsängerin (Sopran). Sie war in ihrer aktiven Zeit eine der bekanntesten Soubretten.

Biografie Lisa Otto auf Wikipedia

D. Fischer-Dieskau & Lisa Otto – Papagena! … – Die Zauberflöte – Mozart

“The Magic Flute : Overture” von RIAS Symphony Orchestra, Ferenc Fricsay, Rita Streich, Josef Greindl, Dietrich Fischer-Dieskau & Berliner Motettenchor

Herbert Ernst Groh/Lisa Otto “Rosen in schönster Pracht”

 

 

Erna Berger: „Ich gehöre doch zur Musik”

Erna Berger: „Ich gehöre doch zur Musik”

Erna Berger wurde am 19.10.1900 in Cossebaude bei Dresden geboren. Dort beendete sie ihre Schulzeit und verbrachte dort auch den 1. Weltkrieg. Danach emigrierte die Familie nach Paraguay. Damals hätte sie selbst nie an eine Karriere als Sängerin gedacht. Sie war sehr zierlich, 1,50 m groß. Beziehungen hatte sie keine und auf besondere Förderung konnte sie auch nicht hoffen.

Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15